Gepa Göschel (Gepa ist ein alter deutscher Name)

Portrait von Gepa Göschel
Diplom-Psychologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Physiotherapeutin

verheiratet, ein Kind

Seit 2003 bin ich in eigener psychotherapeutischer Praxis mit Einzelklienten tätig. Vorwiegend begleite ich Menschen mit Depressionen, bei Trauer und Verlust, in spirituellen Krisen oder um die Zusammenhänge von Körper und Seele neu zu verstehen. Wesentlicher Aspekt meiner Behandlungen ist es, Ihre Stärken zu betonen, so dass Sie Ihr volles Potenzial entfalten. Mein therapeutischer Ansatz ist geprägt von Methodenvielfalt, um auf die Besonderheiten und spezifischen Bedürfnisse jedes Klienten einzugehen sowie von der Annahme, dass Menschen über eine Fülle von Fähigkeiten verfügen Konflikte zu bewältigen.

Ich bin Mitglied im Berufsverband der Gesellschaft für Biodynamische Psychologie/Körperpsychotherapie GBP e.V. sowie im Bund Deutscher Psychologen e.V. http://www.bdp-verband.org und arbeite auf der Grundlage der Ethikrichtlinien beider Verbände. Regelmäßige Fortbildung und Supervision runden meine Arbeit ab.

Ausbildungen

  • fünfjährige Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierte Körperpsychotherapie (Biodynamik) nach Gerda Boeysen
  • einjährige Ausbildung in Hypnotherapie nach Milton Erickson
    danach zahlreiche Fortbildungen für spezielle Bereiche (z.B. Psychosomatik, Schmerz, Depressionen, Ängste u.a.)
  • dreijährige Ausbildung in visionärer Craniosacral Therapie bei Hugh Milne
  • Diplomarbeit an der Universität Hamburg über Craniosacrale Therapie
  • zweijährige Ausbildung als Medium bei Furu Neyzi
  • Fachberaterin für Psychotraumatologie, zertifiziert durch Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie
  • Ego-State Therapie Fortbildung K.Fritzsche
  • Ansätze der Verhaltenstherapie, Helga Pries, Universität Hamburg
  • Gesprächspsychotherapie, Henriette Petersen, Universität Hamburg
  • Auraarbeit und Entwicklung des dritten Auges B.Altmann
  • Fortbildung in verschiedenen Meditationsrichtungen
  • einjährige Assistenz einer biodynamischen Jahresgruppe der Europäischen Schule für Biodynamik

 

Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für diese Welt wünschst.   GANDHI