Einige Privatkassen und Zusatzversicherungen erstatten die Kosten für Behandlungen beim Heilpraktiker für Psychotherapie. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für mein Angebot nicht. In Einzelfällen ist die Erstattung durch www.uebergangstherapie.de möglich. Bitte sprechen Sie mich darauf an.

In einem unverbindlichen Erstgespräch können Fragen sowie Therapieerwartungen und -ziele geklärt werden. Es dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Einschätzung ob „die Chemie stimmt“.

Für dieses Erstgespräch betragen die Kosten 70,–€.
Jede weitere Sitzung kostet bei Privatzahlung 85,–€.
(Jeweils auf der Basis von 50 min)

Bei Selbstübernahme der Kosten ergeben sich folgende Vorteile:

Sie profitieren von Methodenvielfalt, d.h. wir sind in der therapeutischen Arbeit an kein Konzept gebunden, sondern schauen welches Verfahren Sie in der derzeitigen Situation am besten unterstützt. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an die Krankenkasse und es ist nicht notwendig eine seelische Erkrankung zu diagnostizieren oder festzuschreiben. Gegenüber einer Krankenversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung sind Sie weder jetzt noch zu einem anderen Zeitpunkt bezüglich unserer Arbeit auskunftspflichtig. Gemeinsam besprechen wir den Zeitrahmen und die Frequenz der Behandlung und schauen, dass Ihre Bedürfnisse sowie Ihre zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten im Gleichgewicht sind. Übrigens gehört Psychotherapie zu den heilkundlichen Leistungen und kann als steuerliche Sonderausgabe geltend gemacht werden.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen 48h vorher abzusagen. Anderenfalls muss ich Ihnen den Termin in Rechnung stellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.